Mandel-Ziegenkäsenocken

Zutaten für 4 Personen:
3 EL Mandelblättchen
3-4 (ca. 400 g) Knollen frische Rote Bete
10 EL gutes Olivenöl
1 EL brauner Zucker
100 ml Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer
1 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan (Stück)
2 EL Pinienkerne
150 g cremiger Ziegenfrischkäse
1 kleines Beet Kresse


Zubereitung:
Zubereitungszeit: 30 Minuten

1 Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Rote Beten schälen (Einmalhandschuhe anziehen, sie färben stark!), waschen und in kleine Würfel schneiden.

2 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Rote-Bete-Würfel darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten.

3 Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Mit Essig ab­löschen, aufkochen und bei schwacher Hitze 4–5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

4 Für das Pesto Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan grob reiben.

5 Basilikum, Knoblauch, Parmesan und Pinienkerne mit 8 EL Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Pfeffer abschmecken.

6 Aus dem Ziegenfrischkäse mit zwei Esslöffeln 4 Nocken formen und in den gerösteten Mandelblättchen wenden. Kresse vom Beet schneiden. Rote Beten mit Sud, Basilikumpesto und Frischkäsenocken anrichten.

7 Mit etwas Kresse bestreut servieren.


Guten Appetit!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen