DIY-Ratgeber

Wenn der Garten im Frühjahr aus dem Winterschlaf erwacht, sprießen die Blumen in allen Farben, nur die Holzterrasse hüllt sich in Grau. Sonne, Regen, Frost und Schnee haben mit der Zeit ehemals wunderschöne Holzterrassen  und -decks fleckig und grau werden lassen. Aber schon mit wenig Aufwand lässt sich einer vergrauten Hartholzterrasse zu frischem Aussehen verhelfen und ein wirkungsvoller Witterungsschutz wiederherstellen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen in fünf einfachen Schritten, wie Sie Ihre Terrasse wieder auf Vordermann bringen:

 

1. Schritt: Weg mit dem Schmutz: Losen Schmutz und Staub mit einem Besen oder Schrubber von der Holzterrasse abfegen.

 

2. Schritt: Weg mit dem Grauschleier: Nahezu alle Holzarten neigen zum Vergrauen. Um den ursprünglichen Holzton von Bangkirai, Douglasie, Lärche, Teak, Eiche oder Robinie wieder sichtbar zu machen,die zu behandelnde Oberfläche satt mit einem Holz-Reiniger & Entgrauer mit Hilfe eines Flächenstreichers oder Pinsels einstreichen. Dabei jeweils nur kleinere Bereiche bearbeiten und nicht in der prallen Sonne streichen, damit das Reinigungsmittel nicht zu schnell trocknet.

 

3. Schritt: Holz-Reiniger & Entgrauer einarbeiten: Damit das Reinigungsmittel porentief wirken kann, nach circa zehn Minuten den Holz-Reiniger & Entgrauer mit einer harten Kunststoff- oder Wurzelbürste bzw. einem Schrubber in das Holz einarbeiten.

 

4. Schritt: Rückstände abspritzen: Nach einer Einwirkzeit von 20 Minuten Rückstände mit einem Gartenschlauch abspritzen. Die Fläche dann mindestens zwei Tage bei trockener, warmer Wetterlage vollständig abtrocknen lassen.

 

5. Schritt: Öl auftragen: Holzöl mit einem Flachpinsel, Flächenstreicher oder fusselfreien, sauberen und weichen Tuch dünn und gleichmäßig auftragen. Nach rund fünf Stunden Trocknung wiederholen.

 

Tipp: Mit Blick auf das Abspritzen der Rückstände (s. 4. Schritt), verwenden Sie am besten einen biologisch abbaubaren Holz-Reiniger & Entgrauer. Und beim anschließenden Ölen achten Sie darauf, dass das Öl eine zur Holzart passende Pigmentierung hat, wie zum Beispiel die Garten-Öle von Xyladecor.

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen